Variationen und Posen

Klassische Variationen für den Ballettunterricht. Übersicht über die wichtigsten Posen und Posenkombinationen des klassischen Balletts


Dozentin dieses einmaligen Seminars ist Julia Krämer, Absolventin der John-Cranko-Schule (Stuttgart) und ehemals langjährige erste Solistin des Stuttgarter Balletts. Julia Krämer erwarb im Jahr 2009 ihr Diplom als Ballettpädagogin im Rahmen des Profilehrgangs der Ballettseminare Stuttgart und unterrichtet seitdem Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Im ersten Teil des Seminars erlernen die TeilnehmerInnen zwei Variationen des klassischen Repertoires, die sich für SchülerInnen ab ca. 14 Jahre eignen. Die einzelnen Bewegungen werden separat gründlich erarbeitet, bevor sie auf halber Spitze zur kompletten Variation zusammengesetzt werden. Die Variationen werden anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Ballettseminare Stuttgart schriftlich in Form von Merkblättern ausgehändigt.

Eine GEMA-freie CD ist im Seminarpreis enthalten. Spitzenschuhe sind nicht erforderlich.

Teil zwei der Fortbildung wird von Eva Steinbrecher gehalten und bietet eine Übersicht über ca. 16 Posen in der Mitte, ca. 12 Posen an der Stange und die wichtigsten Posenkombinationen. Merklätter mit genauer und übersichtlicher Auflistung aller Posen werden ausgegeben. Die SeminarteilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat.


Nähere Informationen auf Anfrage