Anatomie für Ballettpädagogen

Das Anatomieseminar vermittelt praktische Kenntnisse, die im Ballettunterricht mit Kindern und Erwachsenen nützlich und wichtig sind, aber auch im Gespräch mit Eltern eine hilfreiche Grundlage darstellen.

„Warum ist es wichtig, die Bauchmuskeln zu stärken? Welche Muskeln müssen gekräftigt werden, um die Arme zur Seite halten zu können? Wie dehnt man sich richtig? Warum ist Ballett gut für die Gesundheit? Ist en dehors schädlich? Wie vermeidet man Verletzungen?“ sind nur einige der Fragen, die hier kompetent beantwortet werden. Begleitende Materialien werden ausgegeben und die Teilnehmerinnen erhalten ein repräsentatives Zertifikat.
Der Dozent Richard Gilmore war Tänzer im Stuttgarter Ballett und war 30 Jahre lang Masseur und Physiotherapeut dieser Ballettkompanie. Er hat 15 Jahre den Anatomieunterricht der John Cranko-Schule geleitet und ist Gründungsmitglied des Vereins TanzMedizin Deutschland e.V. TaMeD.

Bitte Schreibmaterial mitbringen. Spezielle Kleidung ist nicht erforderlich.


Datum: Sonntag, 4. März 2018

Zeit: 12:00 bis 18:00 Uhr

Gebühr: 120,-€ pro Seminar, zahlbar bei Seminarbeginn

Ort: Ballettschule Schmetterling, Junghansstraße 5, 70469 Stuttgart-Feuerbach

Anfahrtsbeschreibung


Information und Anmeldung